Achtsamkeitstraining in der Grundschule

Ein Schwerpunkt des Lehrstuhlprofils ist dem Thema Persönlichkeitsbildung gewidmet. In diesem Rahmen werden u.a. Seminare zum Achtsamkeitstraining in der Schule angeboten.

Das Konzept der Achtsamkeit wurzelt in der buddhistischen Tradition und östlichen Weisheitslehren. Die moderne Achtsamkeitspraxis und ihre wissenschaftliche Erforschung wurden von John Kabat-Zinn begründet, der bereits als junger Mann mit dem Buddhismus inBerührung kam. Jon Kabat-Zinn erläutert den Begriff der Achtsamkeit so: „Im Grunde ist Achtsamkeit ein ziemlich einfaches Konzept. Seine Kraft liegt in der praktischen Umsetzung und Anwendung. Achtsamkeit beinhaltet, auf eine bestimmte Art aufmerksam zu sein: bewusst im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu beurteilen“ (Kabat-Zinn 2007, S. 18). Meditation und Achtsamkeit finden in der wissenschaftlichen Forschung, insbesondere der Neurologie und Gehirnforschung, immer mehr Beachtung. Zunehmend belegen Studien wirksame Effekte auf Körper, Geist und psychisches Wohlbefinden.